Wooden Dolls Mother Fish and Child VitraVitra

Wooden Dolls. Südamerikanische Volkskunst, asiatische Grafik und osteuropäische Folklore inspirierten den amerikanischen Textildesigner Alexander Girard zu seinem grafisch betontem und stets farbenfrohem Design. Für sein Haus in Santa Fe entwarf Alexander Girard passend zu seiner umfangreichen Volkskunst-Sammlung diese zierlichen Holzpuppen, teils als Spielzeug, teils als aufmunternde Dekoration im Bücherregal. Ausgehend von diesen nur persönlich genutzten Holzpuppen stellt Vitra nun 22 Figuren aus handbemaltem Tannenholz wieder her, wobei jede in Größe und Form variert. Faszinierend sind die diversen Gesichtsausdrücke der Puppen, die mittels simplen grafischen Mitteln erzeugt wird. Wooden Dolls Mother Fish and Child. Aufgrund der wachsenden Beliebtheit der kuriosen »Doll« Familie veröffentlicht nun Vitra den tierischen Zuwachs als Mutter- und Kind- Holzpuppe: Alexander Girard gestaltet den urtypischen Fisch mit rotem Schuppenmuster, grinsendem Fischmaul und markant rot-schwarzer Schwanzflosse.